Zwei junge Männer stehen an vorderster Front einer überhitzten Konsum- und Leistungswelt – und halten stand, bis die Beschleunigung ihr Leben erfasst, überwuchert: Der idealistische Magnus Taue schreibt für das Kundenblatt eines Ölkonzerns, fühlt sich als Loser und hasst seine Arbeit mit der Wut eines Schläfers. Thorsten Kühnemund, Manager und Macho, leidet insgeheim am erfolgreichen Hochglanzleben voller Druck und Alphatierneu­ro­sen, er betäubt sich mit Alkohol, schnellem Sex und Abstürzen im molochartigen Clubbing der Stadt. Aus Schulzeiten bekannt, freunden die beiden sich zögerlich an. Doch dann brechen die Fassaden ein. Magnus fühlt sich zu Thorstens Freundin Laura hingezogen, und alle drei strudeln ins Haltlose. So beginnt eine Suche nach irgendeiner Wahrheit des Empfindens, Denkens und Tuns – eine Suche im Rausch, Schmerz und Wahn, und in der eigenen Seele ...

Einfühlsam und radikal erforscht Thomas Melle ein sich immer schneller um ein leeres Zentrum drehendes Leben – bis an die Grenzen des Ichs und darüber hinaus. Sickster ist ein großes diag­nostisches Zeitbild – und das Romandebüt eines Autors, dessen Sprache, so Iris Radisch, »bis ins letzte Komma aufgeladen ist«.

Thomas Melle
Belletristik
Rowohlt Berlin 2011; rororo 2013
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Auf einer Ferieninsel in Tunesien wird im Frühjahr 2002 ein Anschlag auf eine alte Synagoge verübt, bei dem mehrere deutsche Touristen ums Leben kommen. Fünf Jahre später erreicht einen Journalisten in Berlin ein merkwürdiger Anruf. Die junge Frau am anderen Ende der Leitung behauptet, sie müsse ihn dringend sprechen, denn er habe den Tod ihrer Eltern verschuldet ...

Mit der ihm eigenen »verblüffenden Leichtigkeit« der Sprache (DIE ZEIT) erzählt Gernot Wolfram in seinem zweiten Roman vom Zauber des Südens und dem mutigen Versuch eines jungen Mädchens, mit den Folgen eines schicksalhaften Zufalls fertig zu werden. Das Wüstenhaus ist die Geschichte einer Konfrontation zweier vollkommen unterschiedlicher Menschen auf der Suche nach sich selbst, inmitten einer ihnen fremd bleibenden Kultur.

Terrorismus und die Frage nach Schuld – ein beunruhigender Roman von hoher Aktualität.

Gernot Wolfram
Belletristik
DVA 2011
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Herz oder Kopf?

Gehen oder bleiben?

Junge oder Mädchen?

Das war so nicht geplant: Paul wird Vater. Leider ist das Kind nicht von Iris, seiner Traumfrau, sondern von ihrer Schwester Audrey. Drum kümmern darf er sich auch nicht wirklich. Und seine Karriere geht gerade fürstlich den Bach runter. Da helfen nur Schamski, Günther und Bronko, Pauls WG-Gefährten aus besseren Tagen. Doch für das große Glück müssen sie alle einiges riskieren ...

Hans Rath
Belletristik
Wunderlich 2011; rororo 2012
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

88 Dinge die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht.

Unvergessliche Erlebnisse – für die wichtigsten Jahre im Leben. Zu schnell ist die Kindheit vorbei: Heute werden noch Windeln gewechselt, und schwups! zieht der Nachwuchs in die eigenen vier Wände.
Doch bevor es so weit ist, gibt es einige Abenteuer, die Eltern mit ihren Kindern unbedingt bestehen sollten: Ob zusammen ein zweitausendteiliges Legoboot bauen, eine Geheimsprache erfinden, einfach mal über die Liebe reden, digitalfasten oder gemeinsam einen Berg besteigen, auch wenn Ihr Kind Sie danach eine Woche hasst – egal. Das alles sind Erlebnisse, die Sie für immer miteinander verbinden und ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden.

Hans Rath und Edgar Rai
Sachbuch
rororo 2011
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Tom glaubt an die Liebe, und weil er seit Jahren mit Helen zusammen und ihr dabei auch noch treu ist, halten seine Freunde ihn für nicht ganz normal. Vor allem Wladimir, für den jede Frau ein Verfallsdatum trägt.
Das Wort »Beziehung« hat auf ihn dieselbe Wirkung wie Knoblauch auf einen Vampir, und wenn man in seiner Gegenwart »heiraten« sagt, dann zerfällt er zu Staub. Doch in diesem heißen Berliner Sommer werden die Karten völlig neu gemischt: Ebenso verzweifelt wie vergeblich versucht Tom, den heiligen Gral seiner Liebe durch einen Seitensprung zu retten, und Wladimir verfängt sich im Netz einer rothaarigen Schönen.

Edgar Rai
Belletristik
Rütten & Loening 2011; atb 2012
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Nach der Havarie in Fukushima tappten alle wochenlang im Dunkeln: Was passierte in den Reaktorblöcken? War die Kernschmelze bereits eingetreten? Und wie rechnet man Sievert in Becquerel um? Anfang April machte sich William T. Vollmann, ausgestattet mit einem Dosimeter und Jodtabletten aus dem Kalten Krieg, auf den Weg ins japanische Katastrophengebiet.

»Vollmann reist durch ein zerstörtes, doppelt und dreifach heimgesuchtes Land, weil er mit eigenen Augen sehen will, was geschehen ist. Weil er es aufschreiben und so das Unbegreifbare, das Unsichtbare sichtbar machen will. Und dieses Unsichtbare ist nicht abstrakt, sondern ganz konkret. Es heißt Radioaktivität. Deswegen muss Vollmann bis zum Äußersten gehen, bis an die Grenze, in die Sperrzone eben.« (Richard Kämmerlings in der WELT am SONNTAG)

William T. Vollmann
Belletristik
Suhrkamp 2011
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Hamed Abdel-Samad war während des Aufstandes im Frühjahr 2011 in Kairo. Nun gibt er aus unmittelbarer Anschauung Auskunft über Ursachen, Ausbruch und möglichen Verlauf der arabischen Revolution, die von der bildungshungrigen Generation Facebook getragen wird. Seine Prognose alarmiert und gibt gleichzeitig Anlass zur Hoffnung: Denn es liegt nicht zuletzt in der Hand des Westens, ob aus der Auflösung der arabischen Diktaturen die Chance auf ein gedeihendes, blühendes Miteinander von Abendland und Morgenland erwächst – oder ob in den destabilisierten Nationen Bürgerkriege und eine kollabierende Wirtschaft Hunderttausende, ja Millionen junger Menschen auf den Weg nach Norden zwingen, wo sie die überalterten Gesellschaften Europas zu überlaufen drohen. Abdel-Samads Botschaft ist klar: Der Westen muss sich wirtschaftlich und politisch engagieren, um den Menschen in ihrer Heimat eine Perspektive zu eröffnen. Dann gewinnen alle durch die größte weltpolitische Erschütterung seit dem Fall des Eisernen Vorhangs.

 

Hamed Abdel-Samad
Sachbuch
Droemer 2011
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Ob sich beim Thema Finanzmärkte Skepsis einstellt oder Jagdfieber – dieses Buch bedient beides. Als Fondsmanager ist Georg von Wallwitz Insider. Als Mathematiker und Philosoph gönnt er sich einen gelassenen Blick auf seine Welt, die ein Spiegel ihrer Zeit ist: Er erklärt, warum die Finanzmärkte wurden, was sie sind – gefährlich, doch von hohem Unterhaltungswert. Er beschreibt auf menschenfreundliche Art komplizierte Dinge. Er zeichnet Charakterbilder der Finanz­akteure, in denen man nicht nur die Leute mit den riesigen Bonuszahlungen erkennt, sondern am Ende, hoffentlich, auch – sich selbst. Nichts fehlt: Keynes und die Klassische Theorie, Glanz und Elend des Finanzparketts, langweilige Aktien, spannende Anleihen, schurkische Hedgefonds und vieles mehr, was das Herz erfreut, und auch den Geist.

Georg von Wallwitz
Sachbuch
Berenberg Verlag 2011; Piper TB 2014
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Eine deutsche Putzfrauengeschichte.

Der Schauspieler Max und die Putzfrau Marianne ziehen sich gegenseitig aus der Scheiße und bereisen die Romantische Straße. Der Einbeinige Erwin tanzt, die dicke Karin brät Bouletten und Inge Meysel, Franca Dietzsch und der Gestiefelte Kater machen auch mit.

Wunder geschehen!

Max Urlacher
Belletristik
Droemer Knaur 2011
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Ein Schakal, der kein Fleisch frisst? Ja, gibt es denn so etwas? Ja, er war nicht nur Vegetarier, sondern auch sonst so weise, dass sich alle Tiere des Dschungels an ihn wandten, wenn sie nicht weiter wussten. Doch das machte ihn auch zum ungeliebten Außenseiter, weil er so anders war. Ob sich das ändern sollte, als ihn der Löwe zu seinem Wesir ernannte? War es wahrhaft klug vom Schakal, seine Weisheit in den Dienst der Macht zu stellen?

Eine hintergründige Fabel aus dem Iran zum Thema Macht und Intrige, Klugheit und Reue.

Farideh Chalatbarie, Bahar Achawan, Jasmin Tabatabai (Übersetzung) und Franziska Walther (Illustration)
Sachbuch
Edition Orient 2011
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …