Frankreich im Jahre 1670. Machtkämpfe, Sittenverfall und Korruption bestimmen das Leben am Hof von Louis XIV. Der Lebemann Antoine de Montagnac ist beim Sonnenkönig in Ungnade gefallen. Nur unter einer Bedingung darf er nach Paris zurückkehren: Er soll diskret den rätselhaften Tod von Henriette Stuart, der Schwägerin des Königs, aufklären. Auf den Spuren des Täters gerät er gemeinsam mit dem Bauernmädchen Marie in einen Sog aus Intrigen, Mord und schwarzen Messen.

Im Labyrinth der Lilien ist sein erster Roman und auch der erste einer neuen Reihe um Antoine de Montagnac, der in der Zeit um König Ludwig XIV von Frankreich in Paris Kriminalfälle löst.

Sargon Youkhana
Belletristik
List TB 2007
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …